Fachberichte & mehr


In diesem Teil meines Blogs finden Sie Fachbeiträge zu verschiedenen Ernährungsthemen, die mich gerade interessieren oder zu denen ich Weiterbildungen besucht habe. Ab und zu schreibe ich auch etwas über „ernährungsfremde“ Bereiche, die auf den ersten Blick nichts mit meinem Beruf zu tun haben.  Meistens besteht indirekt trotzdem ein Zusammenhang, weil unser Ernährungsverhalten durch ganz unterschiedliche Faktoren beeinflusst wird. Neben wissenschaftlichen Informationen, äussere ich immer auch meine persönliche Meinung zum Thema.

Ich wünsche mir, dass ich durch meine „Fachbeiträge & mehr“ Ihr Wissen und Ihre Sichtweisen erweitern kann. Viel Freude beim Lesen.

Bedürfnisse wahrnehmen und ernst nehmen

Wer ein Ohr für die Herausforderungen seines Familien- und Bekanntenkreises hat und gesellschaftliche Berichterstattungen in den Medien verfolgt, stellt fest, dass sich viele Menschen gestresst fühlen. Einerseits hat das mit unserer Leistungsgesellschaft zu tun, aber auch mit den hohen Anforderungen, die wir manchmal an uns selbst stellen.

Wir sind – was wir essen: Die Darmflora

Die Darmflora bzw. Darmmikrobiota ist die Gesamtheit aller Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze etc.) im Darm. Sie ist für viele lebensnotwendige Vorgänge beim Menschen zuständig: zum Beispiel hilft sie beim Verdauen, produziert Vitamine und Fettsäuren, stärkt das Immunsystem und schützt vor Krankheitserregern.

Bio-Lebensmittel unter der Lupe

Herr und Frau Schweizer kaufen immer mehr Bio-Lebensmittel ein. So stieg der Anteil am gesamten Lebensmittelmarkt in der Schweiz von 7.7 % (2015) auf 8.4 % (2016). Was ist der Unterschied zwischen Bio-Lebensmitteln und Lebensmittel aus konventioneller Produktion?